Prüfung 16.06.2018 IPO/RH, LR Herr Grimm
          Prüfung 16.06.2018 IPO/RH, LR Herr Grimm

 

             Willkommen auf unserer Homepage

Unser Verein bietet eine große Vielfalt an Aktivitäten für Mensch & Hund, so z.B.

 

 

 Begleithundeprüfung
 Hier wird der Hund auf seine Alltagstauglichkeit überprüft. Dabei liegen    

 die Schwerpunkte auf Verkehrssicherheit, Sozialverträglichkeit,  

 Unbefangenheit und Gehorsam. Die bestandene Begleithundprüfung ist

 Voraussetzung für alle Hundesportarten und weitere Prüfungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielseitigkeitssport (IPO 1-3)
Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst - das sind die drei Elemente des Vielseitigkeitssports. Es ist die älteste Hundesportart überhaupt und verlangt den Hunden und Hundeführern sehr viel ab. Teamarbeit zwischen Hund und Hundeführer ist Voraussetzung.

Es gibt drei Stufen IPO 1 = zu vergleichen mit einer Azubi Ausbildung,

IPO 2 = mit der Gesellenprüfung und IPO 3 = ist die Meisterprüfung)

 

 

 

   Fährtensuche
   Die Fährtensuche ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben für Hunde. Mit  

   der richtigen Ausbildung lernt ein Fährtenhund, seine hervorragende 

   Nase für diese Arbeit optimal zu nutzen.  Es gibt verschiedene

   Schwierigkeitsgrade in der Fährtenarbeit von z.B. Fremdfährte,

   mehrere/unterschiedliche Gegenstände, Identifikationsgegenstand,

   Verleitung durch fremde Person auf der Fährte usw. Diese Arbeit ist sehr

                                            anspruchsvoll und Zeit intensiv. In Fährtenhundprüfungen kann er 

                                            sein Geschick beweisen. Es gibt die Fährtenprüfung 1-3 und 

                                            Fährtenhundprüfung 1, sowie die Fährtenhundprüfung 2 (mit höchstem

                                            Anspruch)

 

                                          

Rettungshundesport (1 und 2, Fährte und Fläche)
Im Rettungshundesport kommt es auf Vielseitigkeit und die perfekte Abstimmung des Hund/Mensch Teams an. Wir trainieren vorgeschriebene Aufgaben, die aus  tatsächlichen Einsätzen in Hundestaffeln abgeleitet sind, wie Flächen-, Trümmer- und Fährtensuche, Gewandheit, Gehorsam und Lenkbarkeit. Die Prüfung wird laut SV Prüfungsordnung abgehalten. KEINE Staffel! Die Ausbildung erfolgt auf sportlicher Basis. 

 

 

   Mantraling

   Trailen liegt im Trend. Kein Wunder - denn abgesehen vom Nutzen des  

   Ganzen verbirgt sich Abenteuerlust dahinter. Und das Nasenwunder Hund

   kann beweisen, zu welch unglaublichen Leistungen er fähig ist. Was sind

   5 Millionen Geruchsrezeptoren gegenüber 200 Millionen? Außerdem gibt es

   beim Hund im harten Gaumen das Jakobsonsche Organ, auch

   Vomeronasalorgan, mit dem vor allem Pheromone wahrgenommen werden. 

   Duftwahrnehmungen erfolgen über das Schlüssel-Schloss-Prinzip. Jeder

   einzelne Duftstoff hat einen speziellen Rezeptor in der Nase. Bei Menschen

   beläuft sich die Anzahl der Rezeptoren auf 340 und somit auf ebenso viele

   Gerüche, beim Hund sind es 900. Somit bewegen sie sich in einer Welt von

   mehr als 600 Gerüchen, deren Duftwelt Menschen komplett verborgen

   bleibt. Und genau das hilft beim Mantraling.    

Wir sind auch auf Facebook vertreten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karoline Ehm